Honigfahrrad.de

Im „Bienengarten“, eine Wiese mit alten Obstbäumen, finden meine Bienen vom Frühjahr bis zum Herbst ein umfangreiches Nahrungsangebot. Der Garten liegt im Naturschutzgebiet am Rand der Stadt Bruchsal. Weitere Völker stehen zwischen Bruchsal und Heidelsheim in natürlicher Streuobstlandschaft, umgeben von Weißdorn- und Schlehenhecken. Entlang der Hohlwege finden sich Robinien und Linden.

           

Das Imkern begeistert mich bereits seit meinem 10. Lebensjahr. Die Bienen purzelten damals als Schwarm aus dem Lüftungsschacht in unsere Küche und haben mich seither nicht mehr losgelassen. An meinen verschiedenen Wohnorten war ich immer im jeweiligen Imkerverein aktiv. Derzeit bin ich, ebenso wie meine Partnerin die mich beim Imkern unterstützt, im Imkerverein Bruchsal aktiv.

           

Die meisten Bienenvölker wohnen in Magazinbeuten aus Weymouthskiefer und werden mit möglichst wenigen Eingriffen so bienengemäß wie möglich durchs Jahr geführt

Ein Teil der Völker lebt in sogenannten Top Bar Hives. Diese Völker wachsen auf ihrem selbst erzeugten Naturwabenbau entspannt, zu ihrer Erfüllung, der Vermehrung heran und es kann dadurch Tropf- oder Wabenhonig geerntet werden. Was wohl die schonendste und wertvollste Art der Honiggewinnung ist.

Wenn hier die Obstbäume verblüht sind, blühen im Pfälzer Wald die Akazien (Robinien) und die Kastanien. Deshalb wandern wir einige Völker dorthin, so bekommen die Bienen noch Nahrung für sich und ihren Nachwuchs und wir können später noch Sorten-Honig ernten.

           

Ein Glücksfall ist der Kontakt zu einem Samengewinnungsbetrieb für Wildblumen in der Nähe meiner Arbeitsstätte. So komme ich in den Vorzug am Feldrand, der extra zur Samenernte angelegten Kornblumenfelder, Bienen aufzustellen. Kornblumenhonig, der auch als der „deutsche Manukahonig“ bezeichnet wird bildet eine Besonderheit.

Dieser enthält mit dem H2O2, also dem Wasserstoffperoxid, eine hoch antibakteriell wirksame Substanz in bedeutenden Mengen. (TU Dresden Prof. Karl Speer)

Frühjahrsblütenhonig feincremig 500 g6,00 €
Frühjahrsblütenhonig feincremig 250 g3,50 €
Sommerblütenhonig feincremig 500 g6,00 €
Sommerblütenhonig feincremig 250 g3,50 €
Akazienhonig 500 g7,50 €
Akazienhonig 250 g4,00 €
Kornblumenhonig 500 g8,00 €
Kornblumenhonig 250 g4,50 €
Waben- oder Tropfhonig auf Vorbestellunglieferbar ab Mai
 

In den Preisen sind 0,50 € Glas-Pfand enthalten. Bitte ungespült zurückgeben.

Bestellungen, Anfragen nach Lieferterminen oder auch Fragen zu Produkten stellen Sie am besten über das nachfolgende Formular. Wir werden uns in jedem Fall bei Ihnen zurückmelden.
Natürlich können Sie uns auch anrufen oder sich persönlich bei uns melden.

 
Name: *
eMail: *
Telefon:
Straße:
Wohnort:
 
Ich bitte:   um eine Honiglieferung zum nächsten Termin
  um eine Vorbestellung
  um Informationen über ein Honig-Abonnement
  um Rückmeldung
 
Nachricht: *  
 
Mit dem * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt sein